Freitag, 18. August 2017 – Unwetter

VonFF Nebelberg

Freitag, 18. August 2017 – Unwetter

Einige Kameraden sind kurz vor Mitternacht ins Feuerwehrhaus gekommen, eine Alarmierung über die Sirene war auf Grund des Stromausfalls nicht mehr möglich. Auch die Handyalarmierung konnte wegen des Totalausfalls der Netze nicht mehr aktiviert werden. Somit begann die momentan zur Verfügung stehende Mannschaft mit dem Freimachen der wichtigsten Verkehrswege.

Um 1:15 Uhr ging ein weiterer Notruf ein, der Einsatztext lautete „Sturmschaden Dach abgedeckt“.

Sofort wurde die Mannschaft aufgeteilt und die Feuerwehr Nebelberg fuhr zum Einsatzobjekt nach Heinrichsberg. Ein Teil des Dachstuhls des Einfamilienhauses war komplett weggefegt. Mit Abdeckplanen wurde das Dach provisorisch abgedeckt und somit das Eindringen des starken Regens verhindert. Nach ca. 2 Stunden konnten dann die Aufräumarbeiten an sämtlichen Güterwegen der Gemeinde Nebelberg fertiggestellt werden.

  • Datum: 18. August 2017
  • Alarmierung: 23:30 Uhr
  • Einsatzende: 5:30 Uhr
  • Einsatzleiter: HBI Wurm Otto
  • Einsatzstärke: 20 Mann
  • Fahrzeuge: TLF-A, LFB, KDO

 

Über den Autor

FF Nebelberg administrator