Mittwoch, 14. Februar 2018 – Funkschulung

VonFF Nebelberg

Mittwoch, 14. Februar 2018 – Funkschulung

Am Mittwoch den 14.02.2018 lud die FF Peilstein zur diesjährigen Funkschulung ein. Thema war die Digitale Unterstützung im Feuerwehrwesen. Uns wurden verschiedene Formen der Digitalen Unterstützung im Feuerwehrwesen aufgezeigt, welche den Feuerwehren, für die Einsatzabwicklung, bzw. für den Verwaltungsaufwand, zur Verfügung stehen und die Arbeit erleichtern sollte.

VonFF Nebelberg

Sonntag, 21. Jänner 2018 – Unwetter

Am 21. Jänner 2018 wurde die FF Nebelberg zu einem Technischen Einsatz alarmiert.
Nach einem Unwetter musste auf der Bezirksstraße zwischen Nebelberg und Vorderschiffl ein Baum entfernt werden. weiterlesen

VonFF Nebelberg

Oktober 2017 Gerätekunde und Gerätebeschriftung

Bei der Herbstübung ist uns aufgefallen, dass es problematisch ist, dass die meisten Geräte vom neuen TLF nicht mit unserem Namen beschriftet sind. Deshalb nahmen wir die Monatsübung zum Anlass alle Geräte zu beschriften. Durch die Beschriftung wird sichergestellt, dass alle Geräte nach einem Einsatz oder Übung, mit anderen Feuerwehren, wieder der jeweiligen Feuerwehr zugeordnet werden können und nicht mit anderen vertauscht werden. Außerdem wissen nun, durch die Übung, wieder alle Kameraden, wo die verschiedenen Geräte eingeräumt sind. Somit muss man im Ernstfall nicht lange und unter Stresseinfluss nach den gewünschten Geräten gesucht werden

VonFF Nebelberg

Sonntag, 29. Oktober 2017 – Unwetter

Auch in Nebelberg ist das Sturmtief „Herwart“ und „Grischa“ nicht spurlos vorüber gezogen. Die FF Nebelberg wurde alarmiert um Bäume/Äste von der Straße zu entfernen. weiterlesen

VonFF Nebelberg

September 2017 Herbstübung

Am 09. September lud die FF Mistlberg zur gemeinsamen Herbstübung ein. Angenommen wurde ein Großbrand im Sägewerk Fesl. Insgesammt waren 9 Feuerwehren, die Rettung und die Suchhundestaffel an der Übung beteiligt. Die FF Nebelberg, stellte einen Atemschutztrupp, versorgte mit dem LFB (Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung) und mit der Tragkraftspritze die Drehleiter der FF Wegscheid. Weiters besetzten wir mehrere Strahlrohe und richteten die Atemschutzsammelstelle ein. Zum Schluss mussten noch mehrere verirrte Personen im Wald gesucht werden. Wir bedanken uns für die hervoragend organisierte Übung bei der FF Mistlberg.

VonFF Nebelberg

August 2017 Richtiger Umgang mit der Motorsäge

In der Nacht vom 18. auf 19. August war ein großes Unwetterereignis über ganz Österreich und machte auch in Nebelberg nicht halt. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt und viele Straßen wurden von den Bäumen versperrt. Deshalb übten wir den richtigen Einsatz mit der Motorsäge. Wir haben zum Glück viele Kameraden, die den Umgang mit der Motorsäge gewöhnt sind, aber wir haben genau so einige Kameraden die sehr wenig mit einer Motorsäge arbeiten. Deshalb war das eine ganz wichtige Übung.